Gründung des Departements

Institut für angewandte Mathematik  
Institut für angewandte Mathematik

Über ein Jahrhundert nach der Gründung der ETH Zürich löste sich 1981 die Abteilung Informatik aus der Angewandten Mathematik heraus. Dies war die erste Neugründung einer Abteilung an der ETH seit 1935. Vorhergegangen war diesem wichtigen Schritt ein jahrelanger informeller Zusammenschluss von vier Professoren, einer Fachgruppe für Computerwissenschaften.

1948 wurde an der ETH Zürich das Institut für Angewandte Mathematik eröffnet. Nach und nach spalteten sich die Computerdienstleistungen vom Forschungsbereich des Instituts ab, bis die Informatikforschung 1968 zu einer eigenen organisatorischen Einheit wurde. Die drei Professoren Heinz Rutishauser, Peter Läuchli und Niklaus Wirth gründeten die Fachgruppe für Computerwissenschaften, zu welcher später Carl August Zehnder und Jürg Nievergelt hinzustiessen.

Schon früh stand den Studierenden unterschiedlicher Abteilungen - insbesondere den Mathematikern, Physikern und Elektrotechnikern - die Möglichkeit offen, Informatikveranstaltungen zu belegen. Diese konnten entweder das Nebenfach Informatik belegen oder durch Vertiefung einen Informatik-Ausweis erlangen.

Die Professoren blieben weiterhin in ihren Abteilungen tätig, die Fachgruppe war bis dato ein informeller Zusammenschluss. 1968 wurde die Idee einer institutionellen Eigenständigkeit zum ersten Mal ausgearbeitet. 1974 bekam die Fachgruppe einen offiziellen Status an der ETH, indem sie zum Institut für Informatik umbenannt wurde. Nun bildeten die Informatikprofessoren zwar eine Forschungseinheit, ein Curriculum für die Ausbildung gab es jedoch noch nicht. Nachdem in den 1970er-Jahren in bestehenden Studiengängen mehr und mehr "Informatik" als Nebenfach angeboten wurde und später noch ein "Informatik-Ausweis" erlangt werden konnte, ergriff man seitens der Informatikprofessoren erneut die Initiative für die stärkere Institutionalisierung der Informatik an der ETH. 1980 gab der heutige ETH-Rat sein Einverständnis zur Bildung einer eigenen Abteilung für Informatik. Ein Jahr später konnten bereits erste Studierende ihr Informatikstudium aufnehmen.

 
 
URL der Seite: http://www.inf.ethz.ch/de/departement/geschichte.html
Fri Sep 19 22:21:41 CEST 2014
© 2014 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich